Sie sind nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

TALL-SHIP Friends Deutschland: Mitgliederversammlung 2024 war voller Erfolg

TALL-SHIP Friends Deutschland: Mitgliederversammlung 2024 war voller Erfolg
TSF - Tall Ship Firends Deutschland - News

‍Willkommen im Galionsfiguren-Saal des Altonaner Museums.

Interessierte TALL-SHIP Friends lauschen gespannt Michael Kummer, Mitglied im Verein Freune der Viermastbark PEKING e.V., hier am Original Kartenhaus von 1911.

Newsletter 04-2024

 

Mitgliederversammlung 2024 in Hamburg

 

Es waren 74 Mitglieder und 9 Gäste zu unserer diesjährigen Versammlung in Hamburg gekommen. Diesmal konnten wir inmitten von historisch beeindruckenden Galionsfiguren im Altonaer Museum tagen. Der Rahmen war gut gewählt und hinterließ bei den teilnehmenden Mitgliedern eine positive Stimmung. Jeder, der wollte, konnte vor der Versammlung (Beginn 13:00 Uhr) noch die ständigen oder auch Sonderausstellungen besichtigen, alles inbegriffen.

Als neues Mitglied im Vorstand wurde Michael Klyszcz in der Position 2. Beisitzer gewählt. Er tritt die Nachfolge von Hartmut Mentzendorff an, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegen mußte. Christian Sartorius wurde als 1. Beisitzer wiedergewählt. Der Verlauf der Versammlung und die Ergebnisse sind im Protokoll in der Ausgabe 129 der TSnews als (Beileger) festgehalten. Dazu der Haushaltsplan im SOLL-IST Vergleich 2023 und in der Vorschau 2024.

Auch vier Anwesende von 48 TSFD Mitgliedern, die in diesem Jahr 25 Jahre Mitglied sind, konnten geehrt werden, ebenso wie Vera, die unermüdlich und stets bereit die Büroarbeit an PC und Telefon in unserer Geschäftsstelle am laufen hält.

Nach Ende der Veranstaltung ging es dann per S-Bahn von Altona zum Hauptbahnhof, wo wie in dem Restaurant „Schifferbörse“ ein 3-Gänge Menü bestellt hatten. Jeder von uns Teilnehmern hatte die Wahl zwischen 5 Kombinationen und die Restaurantleitung war sehr flexibel und bemüht, es allen recht zu machen. Was auch gelang. Das Lokal ist vis-à-vis vom Nordeingang des Hauptbahnhofs gelegen ist ein alt-eingesessenes Lokal mit maritimen Flair (Segelschiffsmodelle, Anker, Steuerräder, Figuren und Segel).

 

‍Vier Mitglieder wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Von rechts: Fred-Armin Mann, Karin Matiske, Herbert Klyszcz und Michael Klyszcz, der auch zum 2. Beisitzer in den Vorstand gewählt wurde.

Vera Mehlfeld-Merten erhält von Christian Sartorius einen Blumenstrauß überreicht.

Am Sonntag war dann die Besichtigung der PEKING im Hansahafen am Schuppen 50A angesagt. Es hatten sich 66 Personen angemeldet. Leider war die Verkehrsanbindung mal wieder gestört, die DB hatte die S-Bahn-Linie S3 zum Bahnhof Veddel außer Betrieb genommen, immer dann, wenn eine größere Gruppe zum Hafenmuseum will. Aber, dank Christians Führung haben alle rechtzeitig bis 10:00 Uhr zum Hafenmuseum gefunden. In 4 Gruppen wurden wir von sehr kompetenten Führern über und durch das Schiff geleitet. Die Erklärungen von Mathias Kahl, Jens Grotehusen, Heinz-Dieter Reimers und Michael Kummer vom Verein Freunde der Viermastbark PEKING e.V. waren informativ, interessant, ja sogar spannend. Man hatte den Eindruck, dass sie schon mal auf dem Schiff zur See gefahren sind.

Wir konnten mit Hilfe eines Spendenkartons am Vortag 880 Euro als Eintritt einsammeln, davon gingen 450 € an die Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) und 330 € an die Freunde der PEKING, die auch immer wieder ihren finanziellen Beitrag für den Ausbau und Ergänzung der Viermastbark leisten.

Für die Versammlung in 2024 steht der neue Ort noch nicht fest. Es gibt aber einen Vorschlag: Berlin-Wannsee.

 

Gerne nehmen wir Ideen für einen anderen Ort oder auch Zustimmung-/Ablehnung zu dem Vorschlag Berlin entgegen. Hier bitte nur an die Adresse des 1. Vorsitzenden: volker.boerkewitz@tallshipfriends.de

‍Eine der vier Gruppen an der Gangway, jetzt barrierefrei.

Unten wird der Kapitänssalon wieder nach alten Plänen hergerichtet unter Verwendung der Original Panele und einiger Möbel (nur Innen).

Volker Börkewitz

TALL-SHIP Friends Deutschland e.V.

Vorsitzender